Dr. med. Norbert Pfützenreuter (MIC III)

Gründer der Tagesklinik Mednord und damit des ersten bayerischen Endoskopiezentrums. Mit über 35.000 selbst durchgeführten endoskopischen Operationen zählt er deutschlandweit zu den erfahrensten endoskopischen Operateuren. Minimal invasiver Chirurg der obersten Stufe III (MIC III) der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie.

Der Gründer der Tagesklinik und Leiter der Klinik Mednord wurde 1954 geboren und hat sich nach seiner Ausbildung bzw. Tätigkeit in der Universitätsfrauenklinik Heidelberg 1992 als Facharzt in München niedergelassen. Hier gründete er die seinerzeit zweite endoskopische Tagesklinik Deutschlands. Laser-endoskopische Operationsverfahren bildeten bereits seit 1988 seinen Arbeitsschwerpunkt. Mit über 35.000 selbst durchgeführten endoskopischen Operationen zählt er deutschlandweit zu den erfahrensten endoskopischen Operateuren. Dr. Pfützenreuter gehört dem Berufsverband der Frauenärzte an und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM) sowie der Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Endoskopie (AGE). Er ist außerdem Autor des Buches „Geburt ohne Angst“ und leitet zahlreiche Fortbildungskurse für Chefärzte und Oberärzte in renommierten Frauenkliniken.